INITIATIVE.

Unsere Elterninitiative der BMW FIZ Strolche München e.V. wurde 2001 von engagierten Eltern gegründet und über die Jahre ist viel Arbeit und Herzblut in den Aufbau und die Weiterentwicklung unserer Einrichtung geflossen. Das Haus liegt direkt gegenüber dem Forschungs- und Innovationszentrum (FIZ) der BMW Group. Wir sind eine staatlich anerkannte, betriebsnahe Elterninitiative der BMW Group und als gemeinnütziger Verein organisiert.

Das Ziel unseres Vereins ist es, eine qualitativ hochwertige außerfamiliäre Kinderbetreuung zu organisieren und so die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu ermöglichen. Unterstützung erhalten wir vom Personalwesen, der BKK und dem Betriebsrat der BMW Group. Der Verein finanziert sich aus den Mitgliedsbeiträgen der Eltern, betrieblichen Zuwendungen, Spenden und Zuschüssen wie die Förderung vom Stadtjugendamt München nach dem Bayerischen Kinderbildungs- und Betreuungsgesetz (BayKiBiG).

Unsere BMW FIZ Strolche Initiative - herzlich, liebevoll und professionell.

Unser Verein lebt ganz wesentlich durch die Eigeninitiative und das kontinuierliche Engagement der Eltern. Der große Vorteil einer Elterninitiative ist hierbei das Mitbestimmungsrecht der Eltern und die enge Abstimmung mit unserem pädagogischen Team. Als Vereinsmitglieder arbeiten alle Eltern aktiv an der Gestaltung des Konzepts sowie bei der Lösung organisatorischer Fragen mit. Die Form der Mitarbeit ist ungemein vielfältig und geht über das gelegentliche Putzen und der Gartenarbeit bis hin zur Organisation von Festen oder der Mitarbeit in Arbeitsgruppen des Vereins, in denen alle Eltern feste Aufgaben übernehmen.

Jede Familie kann sich so gemäß ihrer Interessen und Fähigkeiten bei den FIZ Strolchen einbringen. Durch die persönliche Mitarbeit und den engen Kontakt zu Erzieherinnen und Leitung, entsteht eine familiäre Atmosphäre, durch die sich Kinder wie Eltern wohler und geborgener fühlen.

SPENDEN

SATZUNG

VORSTAND